Piet Steveker, 2. im Tennisverband Niederrhein fährt mit dem TVN nach Nürnberg

Piet Steveker (2004) hat eine sehr anstrengende Woche hinter sich. Als einer der Vertreter des Bezirks IV wurde er zum Jüngstensichtungsturnier des TVN ins Tennisleistungszentrum nach Essen geschickt, um sich dort mit den besten der anderen vier Bezirke des Verbandes zu messen. Von Montag bis Donnerstag wurden die vier Kästchensieger für das Halbfinale ermittelt. Piet hatte drei enge Matches zu bestreiten und musste davon zweimal in den Matchtiebreak, in dem er jedoch jedes Mal die Oberhand behielt. Im Halbfinale musste er im Matchtiebreak sogar zwei Matchbälle abwehren, bevor er die Partie mit 4:6, 6:3 und 13:11 für sich entscheiden konnte. Im Finale, das bereits eine Stunde nach dem Halbfinale stattfand, musste er sich dann allerdings seinem Rivalen Ben Haupt vom Bezirk III in zwei Sätzen geschlagen geben. Aber der 2. Platz ist viel wert, denn mit ihm hat sich Piet eine Fahrkarte nach Nürnberg mit dem Verbandstrainerteam zum Südwest-Hallen-Jugend-Circuit gesichert. Gleich nächsten Freitag fährt er zusammen mit dem Erst- und Drittplatzierten und den drei Besten des TVN des Jahrgangs 2003 gen Süden, um sich dort mit dem Tennisnachwuchs halb Deutschlands zu messen.

Glückwunsch, Piet!

Wir drücken Dir die Daumen und wünschen Dir auch in Nürnberg so gute Nerven!