Winter-Kleinfeldolympiade

von Britta Möcking (Jugendwartin)

Wer behauptet eigentlich, dass der Tennissport sich um Nachwuchs sorgt? Bestimmt nicht der SV Bayer Wuppertal J …

Den Beweis lieferte wieder unsere beliebte Kleinfeld-Olympiade, bei der sich insgesamt 21 Kinder im Alter von 5 – 10 Jahren einfanden.

Pünktlich um 17.00 Uhr fiel der Startschuss und alle Zwerge waren wie immer mit Begeisterung bei der Sache. Die „alten Hasen“ (Kinder der Jahrgänge 2005 – 2007) spielten  in 2 Gruppen á 6 Kindern um die beliebten Pokale. Bei äußerst fairen Spielen wurde kein einziger Punkt verschenkt, bei den Laufspielen ging der Puls kurzzeitig auf über 200, weil jeder das Beste aus sich rausholte. Den Eltern stand vor Begeisterung der Mund offen, denn es war schon erstaunlich, was die „alten Hasen“ schon so an Spielwitz und Fitness drauf haben.

Und auch bei den Kleinsten (Kinder der Jahrgänge 2008 -2009) konnten wir erkennen, dass wir einige äußerst talentierte Kinder in unserem Verein haben. Auch hier ging beim Tennis schon mehrfach der Ball hin und her, teilweise wurde schon taktiert und bei den Laufspielen konnten sich die Kleinsten mit den „alten Hasen“ messen.

Das Schöne an diesem Event waren die vor Begeisterung leuchtenden Augen aller Kinder, die mit viel Eifer und Spaß den Tennissport betreiben. Und auch die Eltern und Großeltern fühlten sich wohl in unserem schönen Verein, sodass die Veranstaltung rundum ein toller Erfolg war.

Hier möchte ich mich auch ganz herzlich bei Sandra und ihrem Team bedanken,  die wieder ein super leckeres Buffet gezaubert hatte und somit den Abend für alle abrundete! 1000-Dank dafür, liebe Sandra !!!

Hier die Sieger- und Platzierten:

Jahrgang 2005 – 2007                                                                                   Jahrgang 2008-2009

  1. Knut Bartenberg (31 Punkte)                                                            1. Fenna Steveker (36 Punkte)

  2. Constantin Grobel (28 Punkte)                                                         2. Mette Möcking (32 Punkte)

  3. Georg Seebohm (28 Punkte)                                                             3. Moritz Tode (28 Punkte)

  4. Kolja Rogge (27 Punkte)                                                                      4. Janis Boedicker (19 Punkte)

  5. Johannes Möller (21 Punkte)                                                            5. Emilia Zawada (16 Punkte)

  6. Dominic Drexel (20 Punkte)                                                               6. Lilith Hunn (12 Punkte)

  7. Jonas Kuckelsberg (15 Punkte)                                                         7. Leo Mews (10 Punkte)

  8. Tim Leyendecker (15 Punkte)

  9. Benedict Hüttermann (14 Punkte)

10. Fabienne Hess (10 Punkte)

11. Philipp Nickisch (3 Punkte)

12. Paulina Kampel (musste leider verletzungsbedingt aufgeben)

 

Auf ein Neues im Sommer, wir freuen uns drauf!!!