Neujahrsturnier 2013

von Daniela Fasoli-Wörmann

Kein Jahresstart ohne unser traditionelles Neujahrsturnier...

Dies dachten sich auch zahlreiche motivierte Tennismitglieder und stellten das Sportwartteam Melli und Jörg mit einem neuen Teilnehmerrekord vor ihre erste organisatorische Aufgabe des Jahres:

Nach letzten Schwankungen durch Spätentschlossene starteten 42 Aktive. Melli und Jörg meisterten diese Hürden souverän, sorgten für abwechslungsreiche Doppelpaarungen und einen reibungslosen Ablauf.

Im Anschluss an den obligatorischen Sektempfang wurden die Mannschaften eingeteilt und der auf die diesjährige Teilnehmerzahl angepasste Spielmodus erläutert.

In den folgenden Stunden wirbelten Schornsteinfeger, Schweinchen, Marienkäfer, Hufeisen, Kleeblätter und Glückspilze über die Plätze und bereicherten fröhlich und farbenfroh die grüne Halle.

Ehrgeizig, humorig und fair lieferten sich die vielfältigen Doppelpaarungen etliche spannende und lustige Ballwechsel und erkämpften sich in knappen, deutlichen oder ausgeglichenen Spielen die begehrten Punkte für ihre Teams, teilweise auch begeistert von diesen angefeuert und unterstützt.

Zwischen den abwechslungsreichen Schlägen durfte natürlich auch das leibliche Wohl nicht außer Acht gelassen werden und so gab es eine Turnierpause, in der alle Aktiven in geselliger Runde und bei anregenden Gesprächen die Körperdepots noch einmal für den Endspurt auffüllen konnten. Denn die Stromeinschränkung hatte Sandra nicht daran hindern können ein leckeres Buffet zu zaubern und Hunger und natürlich auch den Durst der Anwesenden hervorragend zu stillen.

Im folgenden Endspurt wurden noch einmal die sportlichen Ressourcen aktiviert und um den Turniersieg gefightet.

Hauchdünn war der Punktestand nach letztem Ertönen der Glocke: Mit einer Fühlerlänge Vorsprung flogen die Marienkäfer Andreas, Doris, Janine, Jürgen St., Lothar, Marlene und Patrizia an die Spitze und drehten unter großem Applaus die Ehrenrunde.

Dieser brandete noch einmal stark auf als das große Engagement von Melli und Jörg am Ende mit Präsenten von den Teilnehmern honoriert wurde.

Ein Großteil dieser ließ den sportlich geselligen Nachmittag und Abend noch angemessen und genüsslich mit diesem oder jenen Gläschen gemeinsam ausklingen.

Ein schöner Ausklang des gelungenen Auftakts umrankt von zahlreichen wegweisenden Glückssymbolen für eine erfolgreiche Tennissaison 2013.

Präsente für die Turnierleitung
Alle Teilnehmer - alle Gruppen
Die Sieger - Marienkäfer