certoplast OPEN 2018 - Die 38. Auflage

38. certoplast Open 2018

„Bis nächstes Jahr“ hieß es bei der Siegerehrung am 20.08.2017.

Sowohl die Spieler/innen, die Ausrichter, der Sponsor und auch die Zuschauer gaben bekannt, auch im kommenden Jahr wieder dabei sein zu wollen. Und so freuen wir uns, dieses Traditionsturnier auch in diesem Jahr wieder ausrichten zu können.

Wie üblich werden folgende Konkurrenzen gespielt:

Damen und Herren der offenen Klasse in der Turnierkategorie A-5 und Herren 35 in der Kategorie S-2.

Neben einem Preisgeld von insgesamt 5.200,00 € geht es in allen Konkurrenzen auch wieder um den Ehrenpreis des Landes NRW.

 

Wie immer finden die certoplast Open in der 5. Ferienwoche (Sommerferien NRW) statt. Dieses Mal starten wir mit dem Hauptturnier jedoch erst am Donnerstag, den 16.06.2018. Die Endspiele finden wie gewohnt am Sonntag (19.08.2018) statt.

Für die Herren bieten wir erstmalig ein LK-Turnier im Vorfeld der certoplast Open an. Für die Sieger springt eine Wildcard für die certoplast Open heraus. Weitere Infos diesbezüglich folgen.

Für die certoplast Open könnt Ihr Euch bereits jetzt anmelden.

Ich würde mich freuen, Euch alle im Sommer wieder auf Aprath begrüßen zu können.

Ein besonderer Dank geht an dieser Stelle erneut an unseren langjährigen Sponsor, die Firma certoplast Technische Klebebänder GmbH in Person des Geschäftsführers Peter Rambusch, ohne dessen Unterstützung ein derartiges Turnier nicht stattfinden könnte.

Aktuelle Infos vor, während und nach dem Turnier gibt es auch immer auf unserer Facebook-Seite, für die Ihr keinen eigenen Facebook-Account benötigt.

Bis demnächst,

Eure Melli Muhsal

News & Info

14.06.2018

Durchwachsenes Medenwochenende mit Ups and Downs

Das vergangene Medenwochenende verlief eher durchwachsen für den SV Bayer. Unsere 1. Damen bringen vom Gladbacher HTC eine 3:6 Niederlage mit nach Hause, können aber nach dem 3. Spieltag immer noch die Tabellenspitze in der NL behaupten.
Die 1. Herren hingegen kassieren beim Netzballverein sogar leider eine 0:9 Niederlage und können somit nun wohl letze Aufstiegschancen ad acta legen.
Großes Pech hatten auch unsere Damen 30 im Spiel gegen den Tabellenletzen Gladbacher HTC. Stand es zunächst noch 3:3 nach den Einzeln und dann nach den beiden ersten Doppeln 4:4 und dann zog sich Steffi Koppelberg im entscheiden Doppel einen Achillessehnenriß zu. Gute Besserung an Steffi. Am Ende stand bei den Damen ein 4:5 zu Buche.
Und hier alle Ergebnisse des WE´s in der Übersicht:

1. Damen - Gladbacher HTC: 3:6
2. Damen - Oberhausener HTC: 9:0
Damen 30 - Gladbacher HTC: 4:5
1. Damen 40 - GW Elberfeld: 1:8
2. Damen 40 - TC Hilden: 4:5
Damen 50 - BW Rees: 9:0
1. Herren - Netzballverein: 0:9
2. Herren - TC Angertal: 8:1
3. Herren - SW  Radevormwald: 9:0
1. Herren 40 - BW 1919 Elberfeld: 5:4
2. Herren 40 - TC Rot Gold: 7:2
1. Herren 50 - TC Rheinstadion: 2:7
2. Herren 50 - BW1926 Ronsdorf: 3:6
Herren 55 - TC Langenberg: 9:0

14.06.2018

Nach 3 Siegen in Folge kehrt NL Herren 75 mit einem 3:3 gegen den TC Traar zurück

Nach 3 Siegen in Folge kehren unsere Niederrheinliga Herren 75 mit einem 3:3 vom TC Traar zurück, führen aber immer noch vor den letzten beiden Spielen die Tabelle in der Niederrheinliga souverän an.
Und auch unseren Herren 70 behaupten vor dem letzten Spieltag mit 4 glatten Siegen im Rücken den 1. Tabellenplatz in der BK A
Hier alle Ergebnisse vom Dienstag:

Herren 65 - Post SV BW Duisburg: 4:2
Herren 70 - SV Hilden Nord: 4:2
1. Herren 75 - TC Traar: 3:3
2. Herren 75 - TC Waldfriede: 0:9

05.06.2018

Ana Lena Toto wird Niederrheinmeisterin im Damen Doppel

Wir freuen uns sehr über unsere frisch gebackene Niederrheinmeisterin Ana Lena Toto im Damen Doppel. An der Seite von Laura Böhner konnte sie sich am vergangenen Wochenende bei den Niederrheinmeisterschaften mit 6:7, 6:4 und 10:8 im Matchtiebreak gegen Carolina Bulakovic und Amelie Voßgätter durchsetzen. Wir gratulieren ganz herzlich! Dabei hatten Ana Lena und Laura im ersten Satz noch nach einer 5:1 Führung den Satz im Tie-Break an die Gegnerinnen abgeben müssen. Mit 6:4 holten sie sich aber dann den 2. Satz und konnten dann im Matchtiebreak mit 10:8 den Titel für sich gewinnen! Super!

05.06.2018

3. Herren startet mit einem 8:1 zum Saisonauftakt

Nach den Einzeln stand es schon 5:1 für die 3. Herren gegen GW Langenfeld. Allerdings waren 4 der 5 Punkte sehr umkämpft, was sich auch in allen 3 Doppeln zeigen sollte. Denn zwei der Doppel konnten nur im Matchtiebreak gewonnen werden. Insgesamt aber wirklich ein guter Saisonauftakt!
05.06.2018

Piet Steveker spielt ab Dienstag bei U14 bei den Deutschen Meisterschaften in Ludwigshafen

Am Sonntag ging es für Piet Steveker mit dem TVN-Bulli nach Baden, wo jedes Jahr im Juni die Deutschen Jugendmeisterschaften in den Konkurrenzen  U 13, U 14 und U 16 ausgetragen werden. Piet ist als Nr. 13 seines Jahrgangs im Einzel und Doppel am Start und hofft auf Losglück: "Ich wünsche mir, dass ich irgendwo in der Mitte des Tableaus gelost werde. Die letzten beiden Male bin ich nämlich immer direkt in der ersten Runde gegen den Topgesetzten gekommen. Ich freue mich aber auch genauso auf mein doppel, dass ich mit Aryan Saleh (TC Schwalbach) aus Hessen spiele. Wir haben uns auf den Turnieren angefreundet und wir spielen bestimmt gut zusammen."
05.06.2018

NL-Jungs etablieren sich mit einem soliden 3:3 gegen Gladbach im oberen Tabellendrittel

Letzte Woche Mittwoch mussten unsere NL-Jungs verletzungsbedingt ohne ihre Nr. 2 Ante Toto antreten. Dennoch stand es nach den Einzeln 2:2. Im Doppel drohte ein 2:4, doch Aaron Williams und Piet Steveker konnten einen 6:9 Rückstand im Matchtiebreak noch in ein 12:10 verwandeln und so einen wichtigen Tabellenpunkt für die Mannschaft erringen. Am Donnerstag kommt mit dem Rochusclub Düsseldorf der Tabellenführer zum SV Bayer.
05.06.2018

Medenspiele - Erfolgreiches Bayerwochenende liegt hinter uns

Ein erfolgreiches Wochenende liegt für die Bayermannschaften hinter uns. Bis auf unsere 3. Damen, die dem Stadtwald Hilden knapp mit 4:5 unterlegen waren, konnten alle anderen Mannschaften Siege einfahren. Hier die Ergebnisse im Einzelnen:

3. Herren - GW Langenfeld, 8:1
Herren 30 - TC Gruiten, 9:0
1. Herren 40 - TC Westen, 7:2
2. Herren 40 - TC BW Wülfrath, 9:0
3. Damen - Stadtwald Hilden, 4:5
2. Damen 40 - WTC, 7:2
2. Herren 50 - TC Gruiten, 7:2
Herren 55 - Vohwinkler STV, 6:3

22.05.2018

76. Bergische Meisterschaften - Ana-Lena Toto und Thommi Müller sind Bergische Meister

Bereits am Samstag sind die diesjährigen bergischen Meisterschaften zuende gegangen. Und für die Bayeraner war es ein erfolgreiches Turnier:

Sieger:
Ana-Lena Toto (Da Einzel offen)
Thomas Müller & Stefan Schwerter (He 40/50 Doppel)

2. Platz:
Zahra El Otmany & Dorothea Reiß (Da Doppel)
Leon Boedicker (He Einzel B)
Jan Augustat & Chris Topham (He Doppel)

3./4. Platz:
Alina Günther (Da Einzel offen)
Nina Dülberg (Da Einzel offen)
Mara Hamburger & Jasmin Landefeld (Da Doppel)
Pia Kirberg & Lara Hirsch (Da Doppel)
Nino Toto (He Einzel offen)
Jan Augustat (He Einzel offen)
Leo Hartmann (He Einzel B)
Jan Kochems & Basti Harks (He Doppel)
Alexander Rothe & Stefan Lechtenböhmer (He 40/50 Doppel)

Herzlichen Glückwunsch
22.05.2018

Jugend-Kreismeisterschaften 2018 – SV Bayer auf Erfolgskurs

Auch dieses Jahr konnte sich die Bayer-Jugend wieder über viele tolle Platzierungen bei den Kreismeisterschaften freuen. 2 Titel, 3 Vizemeister, 2 dritte Plätze und 3 vierte Plätze hieß die Ausbeute am Ende für den SV Bayer.

Hier die Sieger- und Platzierten auf einen Blick:
Kreismeister:
Fenna Steveker (Mädchen U10)
Jill Schoeneich (Mädchen U14)

Vizemeister:
Mette Möcking (Mädchen U10)
Katharina Bergmann (Mädchen U16)
Tim Leyendecker (Jungen U12)

3. Platz:
Luise Seebohm (Mädchen U10)
Leon Zeis (Jungen U16)

4. Platz:
Esther Stankovic (Mädchen U10)
Jonathan Wittke (Jungen U10)
Lenny Wember (Jungen U12)
Christoph Seebohm (Jungen U14)

Abgerundet wurde dieser Erfolg noch von Noah Stankovic, der die Konkurrenz der Jungen U12 gewinnen konnte. Noah spielt zwar die Medenspiele für den Barmer TC, ist aber Mitglied beim SV Bayer Wuppertal.

Alle Erst- und Zweitplatzierten dürfen im Juli bei den Bezirksmeisterschaften antreten. Wir sind gespannt darauf, wie sich unsere Bayeraner dabei schlagen werden …

Herzlichen Glückwunsch unseren erfolgreichen Bayeranern !!!

18.05.2018

NL-Jungs gelingt ein 4:2 Überraschungssieg gegen den TC Kaiserswerth

Unsere NL-Jungs führten gestern in Kaiserswerth nach den Einzeln ein wenig überraschend mit 3:1. Überraschend deshalb, weil der TC Kaiserswerth erstmals mit dem zweifachen Deutschen Meister Constantin Zoske an den Start ging, der gerade erst die Tennissaison in der amerikanischen Divisio 1 beendet hatte.
Doch Nino Toto zweigte wenig Respekt vor dem großen Namen und gewann, wie auch Aaron Williams (Pos 4) glatt in zwei Sätzen. Es hätte auch 2:2 nach den Einzeln stehen können, wenn Ante Toto nicht einen 4:8 Rückstand im Matchtiebreak in einen 10:8 Sieg hätte drehen können! Den vierten Punkt holten dann Nino Toto und Win Steveker im 1. Doppel.
GLÜCKWUNSCH JUNGS!!!! 
Am Mittwoch vor Fronleichnam (30.05.) begrußen die Jungs dann den Gladbacher HTC auf unserer Anlage.
15.05.2018

Medenspiele - Ergebnisse von Donnerstag und vom WE

Alle drei Leistungsdamenmannschaften gewinnen ihre Spiele und auch die Damen 50 fahren ihren zweiten 8:1 Erfolg ein. Glückwunsch! Hier alle Ergebnisse im Überblick:

Ergebnisse von Donnerstag
3. Damen - Solinger TC 02, 5:4
1. Damen 40 - TC Langenberg, 3:6
Herren 55 - GW Langenfeld, 3:6
Ergebnisse vom WE
1. Damen - TC Kaiserswerth, 9:0
2. Damen - TS Strümp, 9:0
Damen 30 - Eintracht Dortmund, 1:8 
Damen 50 - TC Uellendahl, 8:1 1. Herren - TC Rheinstadion, 3:6
1. Herren 50 - TC Raadt, 5:4
1. Damen 40 - GW Langenfeld, 0:9

15.05.2018

Nino Toto sichert an seinem 17. Geburtstag 2 Tabellenpunkte für die NL-Jungen

Im 1. Heimspiel der Saison mussten sich die NL Jungen dem TC Moers 08 mit 2:4 geschlagengeben. In den Einzeln konnte nur Geburtstagskind Nino Toto an Position 1 punkten. die anderen drei Einzel gingen leider alle glatt an Moers. Doch dann wurde es in den Doppeln  noch einmal richtig spannend und ein 3:3 war zum Greifen nahe. Nino Toto und  Win STeveker gewannenihr Doppel mit 7:5 und 6:4 und Ante Toto und Piet Steveker mussten sich nur im Matchtiebreak im 2. doppel geschlagen geben. Am Donnerstag (17.5.) schlagen unsere Jungs dann beim TC Kaiserswerth auf.
15.05.2018

Eltern-Kind Olympiade - Das schönste Event des Jahres...

...so war es auch dieses Mal wieder: Ein toller Tag, mit vielen lachenden und fröhlichen Teilnehmern, rundum harmonisch und einfach ein wunderbares Erlebnis. Dieses Jahr hatten sich insgesamt 21 Paarungen angemeldet. So konnten 2 Konkurrenzen gebildet werden, zum Einen die Kinder der Jahrgänge 2008-2010 und zum anderen die Kinder der Jahrgänge 2011 und jünger (das Alter der Eltern spielte keine Rolle ;-))
Nach guten 5 Stunden konnten dann am Abend alle Sieger- und Platzierten für Ihre Leistungen geehrt werden. Alle Teilnehmer freuten sich über Pokale und Preise und strahlten glücklich, zufrieden und kaputt beim Abschlussfoto in die Kamera!
15.05.2018

Sommer Jugend-Doppelturnier 2018

Traditionell fand auch dieses Jahr unser beliebtes Doppelturnier wieder neben der Eltern-Kind-Kleinfeld-Olympiade statt. So war die Anlage während des Feiertags fast komplett in Jugendhand.

Insgesamt 20 Jugendliche im Alter von 9 – 17 Jahren hatten sich angemeldet und losten sich ihre Partner selber aus. Bei der Auslosung herrschte wieder pure Aufregung, so ist es doch jedes Mal spannend, wer mit wem ins Rennen geht.
Wieder einmal kamen Paarungen zustande, die es sonst eher nicht geben würde, das macht den Charme des Turniers aus.

Jede Doppelpaarung hatte insgesamt 5 Spiele, die alle einen Satz bis 6 spielten, sodass der Nachmittag mit Tennis ausgefüllt war. Das Wetter hielt Gott sei Dank und am Abend durften sich die ersten 3 bei Sonnenschein über die Pokale freuen.

Hier die Sieger und Platzierten:

1. Tom Heitz & Constantin Grobel (2005/2006)
2. Noah Stankovic & Matthias Birkenholz (2006/2007)
3. Georg Seebohm & Jan Engelmann (2006/2007)
09.05.2018

Ergebnisse von Dienstag - Ein Sieg und zwei Niederlage

Einen deutlichen Auswartssieg konnten die 1. Herren 75 gester bei BW Kamp-Lintfort mit 5:1 für sich verbuchen.

Herzlichen Glückwunsch!

Die anderen beiden Mannschaften, Herren 65 (2:4) und 2. Herren 75 (0:6) haben leider verloren.

07.05.2018

Souveräner 6:0 Auftaktsieg unserer NL-Jungen in Dinslaken

Das Saisonziel in der Niederrheinliga heißt Klassenerhalt und für diesen hat unsere 1. Jungenmannschaft, die erst letztes Jahr in die höchste deutsche Jugendklasse aufgestiegen ist, einen wichtigen Grundstein legen können. In Dinslaken konnten sie am Donnerstag souverän 6:0 und ohne Satzverlust gegen Mitaufsteiger BW Dinslaken punkten. Am kommenden Mittwoch, den 09. Mai folgt bereits das nächste Spiel auf heimischer Anlage gegen Moers 08.
Kommen sie doch vorbei und schauen Sie bei Kaffee und Kuchen auf unserer schönen Terrasse attraktives Jugendtennis!

07.05.2018

2. Herren gewinnen in der 2. VL knapp das Auftaktspiel gegen Moers Asberg

Schnell hieß es 4:0! Doch dann ließ der 5. Punkt noch recht lange auf sich warten. Nach den Einzeln stand es 4:2 - zwei Einzel konnten trotz Matchbällen nicht gewonnen werden. das 3. Doppel mit Nico Platz und Win Steveker machte den 5. und entscheidenden Siegpunkt allerdings schnell und souverän für die Mannschaft klar, während die anderen zwei Doppel lieder im Matchtiebreak an Moers Asberg gingen. So hieß es bei Einbruch der Dunkelheit 5:4 für unsere 2. Herren. Glückwunsch!
18.04.2018

Minicooper-Mannschaft im Finale in Bocholt

Unsere gemischte Midcourt-Mannschaft, die fast eine Mädchenmannschaft wäre, wenn Jan Leyendecker nicht noch Unterstützung von Len Danne aus Solingen und Lukas Oberdörster aus Hilden bekommen hätte, schaffte es in diesem Winter auf Platz 2 von insgesamt 10 Mannschaften.
Da im Ligasystem gespielt wird, spielt jeder gegen jeden der gegnerischen Mannschaft. Es werden immer zwei Sätze als Satz-Tiebreaks gespielt und bei 6:6 entscheidetder nächste Punkt. In einem spannenden Finale am Sonntag konnten unsere Minicooper am Ende nur 2 Satztiebreaks weniger als die Bocholter Heimmannschaft gewinnen, die somit den Sieg der diesjährigen Bocholter-Winterhallenrunde der Tennisakademie Kalisch davontrug.

Es haben gespielt:
Fenna Steveker (2008)
Mette Möcking (2009)
Luise Seebohm (2008)
Esther Stankovic (2008)
Jan Leyendecker (2008)
Lukas Oberdörster (2008)
Len Danne (2009)  

16.04.2018

Trainers Corner - Feriencamps in den Sommerferien

Die Termine für das Feriencamp der Tennisschule Uwe Pfläging in der ersten und fünften Ferienwoche stehen.


Das erste Camp findet in der ersten Ferienwoche vom 16.07.2018 bis zum 20.07.2018 statt, das zweite Camp ist ein Halbtagscamp und findet in der 5. Ferienwoche vom 13.08.2018 bis zum 17.08.2018 statt. Hier können Sie sich die Anmeldung runter laden.

mehr
23.03.2018

Tennisterrassen - Gastronomie erstrahlt in neuem Glanz

Mit unserer diesjährigen Abteilunungsversammlung am vergangenen Mittwochabend ist unsere restaurierte Gastronomie wieder eröffnet worden! Und die zahlreichen Teilnehmer der Versammlung waren schlichtweg begeistert von dem gelungenen Umbau!
Machen Sie sich doch auch ein Bild und lassen Sie sich von Sandra in der schönen, neuen Räumlichkeit kulinarisch verwöhnen.
Ab der kommenden Woche sind die Tennisterrassen auch täglich geöffnet.

Hier die Öffnungszeiten im Überblick:

MO, DI, SO     12:00 Uhr - 15:00 Uhr und 18:00 Uhr - 23:00 Uhr
MI, DO, FR      12:00 Uhr - 23:00 Uhr
SA                  ab 16:00 Uhr
22.02.2018

Kostenvoranschläge TSU Sommertraining 2018

Die Kostenvoranschläge für das Sommertraining bei unserer Tennisschule Uwe Pfläging liegen nun vor. Die verbindliche Anmeldung können Sie von unserer Homepage herunterladen. Bitte folgen Sie dem angegebenen Link.

mehr
05.02.2018

Medenspiele vom Wochenende - 1. Damen gewinnen 6:0 gegen Moers-Asberg

6:0 heißt es am Ende für unsere 1. Damen gegen den Tabellenführer vom TC SP Moers-Asberg. Super, Ladies...mit einem Sieg über den Tabellenletzten am Samstag, den 17.02. könnten es somit auch unsere Damen schaffen in die Niederrheinliga aufzusteigen. 

Alle weiteren Spiele in der Übersicht:

1. Damen - TC SP Moers-Asberg, 6:0
3. Damen - SV Radevormwald, 4:2
1. Damen 40 - Stadtwald Hilden, 2:4
2. Damen 40 - GW Langenfeld, 3:3
Herren 30 - Nevigeser TC, 4:2
Herren 40 - TC Willich, 2:4
Herren 50 - GW Kray, 4:2
21.08.2017

Certoplast Open 2017 - Die Sieger stehen fest!

Gestern gingen die diesjährigen certoplast Open zu Ende.

Die Spieler/innen haben alles geboten, was Tennis ausmacht... Von krachenden Aufschlägen, über enorme Laufleistung, bis hin zu gefühlvollen Stopps war alles dabei.

Am Ende hieß es:
Herren 35: Christian Schäffkes - Daniel Schillings 7:5 6:4
Damen: Caroline Wegner - Tabea Dembeck 6:3 6:2
Herren: Mats Rosenkranz - Benjamin Loccisano 6:1 6:1

Herzlichen Glückwunsch an die Sieger und Zweitplazierten.

Vielen Dank an die Spieler, die Zuschauer, unseren Sponsor, die Oberschiedsrichter, Jonas, Leon und Magnus, Sandra und ihr Team, Marciniaks, die Ballkinder und allen anderen, die zum Gelingen des Turniers beigetragen haben.

Auf ein Neues in 2018!